Filtern
Sonntag, 04. Sep 2022
14:00 - 15:00 Uhr
Schwanen-Saal

Die Pflanzenwelt der Bibel in der jüdischen Kunst

Vortrag von Dr. Esther Graf

Der Mensch als Krönung der Schöpfung ist dazu angehalten, Fauna und Flora zu nutzen, diese aber auch vor Schaden zu bewahren. Aus diesem Grund finden sich ökologisch sinnvolle Regeln in der Tora, den Fünf Büchern Moses, wo auch eine Reihe von Pflanzen namentlich genannt wird. In Werken der jüdischen Kunst spielen Pflanzen spätestens seit dem Mittelalter eine bedeutende Rolle.
Diese unterschiedlichen Aspekte werden in dem Fachvortrag von Dr. Esther Graf anhand eindrücklicher Beispiele erörtert.

 

Weitere Highlights

Regelmäßig von Mai bis Oktober